DIY-Refit-Blog der SV Malou

If you want a thing done well, do it yourself!

So oder so ähnlich hatte es früher einmal Bonaparte zitiert und wir sind ganz seiner Meinung.

 

Viele Dinge entwickeln sich bei Refurbishing-/ & Refit-Projekten erst bei der Umsetzung und sind nicht immer vorhersehbar.

Gerade auf betagten Booten nimmt die Planbarkeit mit zunehmender Alterung stark ab, sei es aufgrund von Abnutzung, nachträglichen Modifikationen oder nur durch produktionsbedingte Fertigungstoleranzen, die solch ein Serienboot zu einem Unikat werden lässt.

 

Und genau das ist unsere DIY-Challenge der wir uns stellen.

 

In 2024 möchten wir ein runderneuertes und nach unseren Wünschen ausgestattetes Segelboot unser Eigen nennen, mit dem wir dann in das Fahrtensegeln einsteigen können.

 

Das Segelboot, um das es sich hierbei handelt ist eine Winga 29 mit der Baunummer 374 - ein spätes Derivat der besser bekannten Ohlson 29.  

 

Diesen Blog haben wir ins Leben gerufen, um unsere gemachten Erfahrungen rund um den Refit unserer SV Malou zu teilen und Anregungen für all diejenigen zu geben, die selber Hand anlegen möchten. 

 

Im Blog stehen die technischen Inhalte und Herausforderungen im Vordergrund, die unser Refit mit sich bringt. Hierzu gehen wir auf unsere Aufwendungen, Kosten und gewählten Materialien, sowie Hilfsmittel und Ansprechpartner ein. 

 

Sobald wir einen Baufortschritt erreicht haben, stellen wir diesen weiter unten unter "News von Bord" ein. Die weiteren bereits begonnenen und abgeschlossenen Einzelprojekte des Refits werden von uns regelmäßig aktualisiert und sind nach Kategorie geordnet, unter der Rubrik "Refit-Kategorien" aufrufbar.

 

Viel Spaß beim Durchstöbern!

 

SV Malou Refurbishing Journey

News von Bord

06/06/2022

Demontage Beschläge, Winschen & Co

Demontage von Beschlägen, Winschen, Reling und Klampen

Was lange währt....!

Die letzten Beschläge und die Reeling mit Bug- & Heckkorb sind demontiert. Dank dem Scheunenstellplatz sind wir nun "beschlaglos" an Deck!

06/06/2022

Beschläge, Winschen & Co

Winschen, Laufschienen, Reling, Klampen, alles wo man sich die Füsse stoßen kann;)

 Neue Kategorie!

Alles was an Deck montiert wird und der Leinenführung, Verstagung und der Sicherheit dient. 

Winschen, Reling, Laufschienen...

14/05/2022

Umzug nach BY

Malou wird nach Bayern verlegt und bekommt einen neuen Stellplatz in Pöttmes

 Abschluss, Hallenstellplatz!

Nach gut einem halben Jahr steht Malou nun im Trockenem und wir können ab jetzt wetterunabhängig wieder ins REFIT-Leben einsteigen.

 

16/04/2022

Interieur adieu

Demontage des Innenausbaues

 Ein kleineres Update zu unserer Demontage des Interieurs. Die Abschlussleisten an den Schottwänden wurden entfernt, sowie kleinere Anbauteile.

 



Status quo

Fortschritt

32 %

prozentualer REFIT-Fortschritt anhand des geplanten Aufwandes

Kosten

25.696 €

bislang angefallene Kosten, ohne Anschaffungs-/ & Unterhaltskosten

Stand

18.06.2022

letzte Aktualisierung des Seiteninhaltes



Unser Zeitplan bis zum "Splash"

 Gerade in Zeiten der Pandemie finden wir viel Zeit, um das Projekt Malou voranzutreiben, wenn da nicht die erschwerten Bedingungen bei der Materialbeschaffung wären. Wir halten aber an unserem Ursprungsplan bis zur Wasserung fest.

Refit Zeitplan / Timeschedule

Die geplanten Refit-Kosten bis 2024

Auch wenn wir Malou zu einem sehr guten Preis bekommen haben, müssen wir mit folgenden Kosten planen, um dafür ein rundum erneuertes und nach unseren Wünschen ausgestattetes Boot zu bekommen.  Bei einem späteren Update werden wir noch die Kosten für Werkzeuge, Unterhalt  und Logistik mit aufnehmen.

Soll-Ist-Vergleich der Umbaukosten